Steamworks-Dokumentation
Communityankündigungen
Mit Steams Ankündigungsfunktion können Sie Updates und Neuigkeiten zu Ihren Produkten zu veröffentlichen. Ihre Follower erhalten diese Ankündigungen über eine Reihe von Kanälen; neue Spieler können sie beim Stöbern in Ihren Produkten auf Steam finden.

Für die bestmögliche Verwendung der Ankündigungsfunktion gibt es eine Vielzahl von Werkzeugen und bewährten Praktiken. Bei eventuellen Fragen können Sie sich jederzeit an den Steamworks-Entwicklersupport wenden.

Erste Schritte

Vergewissern Sie sich vor der Veröffentlichung einer Ankündigung, dass der betreffende Account korrekt eingerichtet ist. Bedenken Sie auch, dass dieser Account zusammen mit allen öffentlichen Informationen des Profils (Avatar, Name, Kommentare usw.) als Verfasser des Beitrags angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass der Account zu Ihrer Publishergruppe gehört und auf das betreffende Produkt zugreifen kann. Weitere Informationen zu Nutzer- und Berechtigungseinstellungen finden Sie hier.
  • Admins für Steam-Gruppen und Hubs der Steam Community eines Produkts sind standardmäßig berechtigt, Ankündigungen zu veröffentlichen. Gruppenberechtigungen können auch geändert werden, um festzulegen, wer zur Veröffentlichung von Beiträgen berechtigt ist.
  • Die Veröffentlichung einer Ankündigung als Ersteller erfordert die Berechtigung „Vermarktungsdaten der Anwendung bearbeiten“ auf der Partnerseite. Der Namen Ihres Unternehmens sollte oben auf dieser Seite neben dem Steamworks-Logo erscheinen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Steam-Account nicht „eingeschränkt“ ist. Mit einem eingeschränkten Account können Sie keine Communitygruppen erstellen und keine Beitrittsanfrage an eine bestehende Gruppe senden. Informationen zu eingeschränkten Accounts finden Sie hier.

Wo werden Ankündigungen angezeigt?

Je nach Ankündigungstyp erscheinen Ihre Ankündigungen in verschiedenen Kanälen:

  • Shopseite: Die zwei neuesten Ankündigungen zu einem Produkt erscheinen unter den Zusatzinhalten auf der Produktseite.
  • Communityhub: Ankündigungen werden im zugehörigen Communityhub sowohl im Hauptfeed als auch exklusiv im Tab Neuigkeiten angezeigt. Wenn Sie eine Ankündigung als „Workshop-Ankündigung“ markieren, erscheint sie außerdem oben im Tab Workshop.
  • Steam-Bibliothek: Bei Auswahl eines Produkts erscheinen die drei neuesten Ankündigungen dazu im Bereich „Aktuelle News“.
  • Aktivitätenfeed: Alle einem Produkt folgende Nutzer erhalten dazugehörige Ankündigungen in ihrem Aktivitätenfeed.
  • Erstellerseite: Alle Ankündigungen zu einem Produkt auf Ihrer Erstellerseite erscheinen im dortigen Newsfeed. Sie können Beiträge auch direkt auf Ihrer Erstellerseite veröffentlichen und entsprechende Produkte mit einem Tag kennzeichnen.
  • Workshop-Hub: Wenn Sie eine Ankündigung mit dem Tag „Workshop“ versehen, erscheint diese im Workshop-Hub Ihres Produkts.

Veröffentlichen von Ankündigungen

Bei der Art Ihrer Ankündigung kommt es darauf an, ob diese sich auf ein einzelnes Produkt bezieht oder ob Sie eine Ankündigung zu den Spielen auf Ihrer Publisher-/Entwicklerseite machen möchten.

  • Ankündigungen zu Produkten
    Rufen Sie zunächst das App-Verwaltungsfenster Ihres Communityhubs auf, um eine Ankündigung zu einem bestimmten Produkt zu veröffentlichen. Dort können Sie eine neue Ankündigung erstellen oder eine bereits begonnene bearbeiten:

    post_announcement_1.JPG

  • Erstellerankündigungen
    Sobald Sie eine Erstellerseite eingerichtet haben, können Ankündigungen mit mehreren Produkten verbunden und in allen zugehörigen Communitys angezeigt werden.

    Rufen Sie den Admin-Tab auf Ihrer Erstellerseite auf, um entweder eine Ersteller- oder eine Produktankündigung zu verfassen:

    curator_announcement_1.JPG

  • Als „Workshop“ oder „Updatehinweise“ markieren
    Bevor Sie eine Ankündigung veröffentlichen, haben Sie die Möglichkeit diese entweder mit dem Tag „Workshop“ oder dem Tag „Updatehinweise“ zu versehen. Workshop-Ankündigungen sind in Ihrem Workshop-Hub stärker hervorgehoben. Die Markierung als „Updatehinweise“ hingegen verringert die Sichtbarkeit des Updates, da es nicht auf Ihrer Produktseite erscheint (Updatehinweise werden angezeigt, wenn Ihr Produkt in der Steam-Bibliothek ausgewählt wird).

Werkzeuge für Ankündigungen

Die folgenden Werkzeuge können Ihnen und Ihrem Team helfen, wirksamere Ankündigungen zu verfassen:

  • Bilder & GIFs einbetten
    Bilder können hochgeladen und in Ihren Ankündigungen verwendet werden. Wir empfehlen in jede Ankündigung mindestens ein Bild einzubauen. Das erste Bild wird als Markenbild in jeder Miniaturansicht und Vorschau der Ankündigung angezeigt.

    GIFs müssen zunächst auf eine Website hochgeladen und die URL anschließend in Ihrer Ankündigung als Bild verknüpft werden. Wenn Sie beispielsweise ein GIF auf imgur haben, fügen Sie dieses wie folgt in Ihre Ankündigung ein:
    [img]https://imgur.com/abc123.gif[/img]
  • Steam-Links
    Der Link einer Produktseite wird mit zusätzlicher Formatierung eingebettet:

    embedded_steam.JPG

  • Versteckte Entwürfe
    Sie können Ankündigungen als versteckte Entwürfe speichern, ohne sie zu veröffentlichen. Versteckte Entwürfe werden nur Mitgliedern Ihrer Partnergruppe angezeigt, die Zugang zu dem betreffenden Produkt haben. Sie können diese Ankündigungen bearbeiten, indem Sie in Ihrem App-Verwaltungsfenster Versteckte Ankündigungen anzeigen auswählen.
  • Lokalisierung
    Die Standardsprache bei der Veröffentlichung einer Ankündigung ist Englisch. Diese englische Version wird auch Nutzern angezeigt, die eine andere Sprache in Steam eingestellt haben. Wir empfehlen, Ankündigungen in alle von Ihren Spielern häufig verwendeten Sprachen zu lokalisieren.
  • Als HTML importieren
    Wenn Ihnen HTML lieber ist oder Sie eine HTML-Version einer Ankündigung haben, können Sie die Option „HTML importieren“ verwenden. Dadurch wird Ihr Dokument in BBCode konvertiert, welches von unserem Ankündigungssystem unterstützt wird.

Bewährte Praktiken

Ankündigungen sind ein einflussreiches Werkzeug für die Kommunikation mit allen Nutzern Ihres Produkts. Sie sind auch ein gutes Mittel, um neue Spieler zu erreichen. Wie bei jedem Werkzeug gibt es auch hier bewährte Praktiken, mit deren Hilfe Ihre Ankündigungen die größte Wirkung erzielen.

  • Setzen Sie sich ein Ziel
    Mit einem klaren Ziel vor Augen können Sie aussagekräftige und ansprechende Ankündigungen verfassen und deren Wirksamkeit messen. Nehmen Sie sich die Zeit zu entscheiden, ob eine Ankündigung das beste Mittel ist, um Ihr Ziel zu erreichen. Wenn es beispielsweise bei einer Ankündigung darum geht, eine Spielfunktion besser verständlich zu machen, empfiehlt es sich eher, diese Funktion zu überarbeiten.

  • Berücksichtigen Sie Feedback
    Die Stimmen Ihrer Community sind wichtig. Sortieren Sie erhaltenes Feedback, bevor Sie einen Beitrag veröffentlichen. Bedenken Sie, wie verschiedene Spielertypen Ihre Ankündigung voraussichtlich interpretieren werden. Merken Sie sich Faktoren, die Interesse erregen und positives Feedback erhalten, und setzen Sie diese auch in zukünftigen Beiträgen ein.

  • Behandeln Sie Ankündigungen als Erweiterung Ihres Produkts
    Vernachlässigen Sie über Ankündigungen nicht das Beheben von Fehlern oder das Erstellen neuer Inhalte. Wenn Sie sich jedoch für eine Ankündigung entschieden haben, sollte ihr die gleiche Aufmerksamkeit zuteilwerden, wie allen anderen Aufgaben.

    Involvieren Sie Ihr Team bei der Verfassung – jeder, der an Ihrem Produkt arbeitet, sollte wissen, was Sie Ihren Spielern mitteilen.

  • Veröffentlichen Sie Ankündigungen und Updates gleichzeitig
    Zusammen erreichen Updates und Ankündigungen die größte Wirkung. Wenn Sie ein größeres Update für Ihr Spiel ankündigen, können Sie auch eine Produktupdate-Sichtbarkeitsrunde verwenden.

    Mehr über erfolgreiche Produktaktualisierungen erfahren Sie hier.

  • Belohnen Sie Ihre Spieler
    Nutzen Sie das Feedback Ihrer Spieler zu Ihrem Vorteil. Belohnen Sie Fans und steigern Sie so das Interesse. Hierzu ein paar Tipps:
    • Heben Sie Fanarts und von Fans eingereichte Screenshots hervor.
    • Nehmen Sie auf Witze oder Memes in Ihrer Community Bezug.
    • Generieren Sie Feedback und Spannung mit Teasern oder Hinweisen auf zukünftige Inhalte, bevor Sie an einem Update arbeiten.

  • Kommunizieren Sie nicht zu viel
    Wenn Ankündigungen sinnvoll eingesetzt werden, freuen sich Spieler auf Neuigkeiten zu Ihrem Produkt. Zum Teil entsteht diese Vorfreude, wenn das Produkt interessant ist und Spaß macht, aber auch die gezielte Kommunikation spielt eine wichtige Rolle.

    Es kann zunächst verlockend sein, viele Ankündigungen zu veröffentlichen und an jeder Diskussion teilzunehmen. Bleiben Sie stattdessen lieber im Hintergrund und konzentrieren Sie sich auf die Beiträge Ihrer Community. Wenn es keinen Grund für eine Ankündigung gibt, veröffentlichen Sie keine. Bei zu häufigen Beiträgen, die nur ein Blog füllen, verlieren Spieler schnell das Interesse.