Steamworks-Dokumentation
Lokalisierung und Sprachen

Übersicht

In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sprachen auf Steam unterstützt werden. Steam ist eine globale Plattform und unterstützt offiziell 26 Sprachen über zahlreiche Plattformfunktionen hinweg. So viele Sprachen, Währungen und Zahlungsmethoden wie möglich zu unterstützen, ermöglicht Steam, Kunden in der ganzen Welt eine optimale Erfahrung zu bieten. Da mehr als 60 % der Steam-Nutzer sie in einer anderen Sprache als Englisch verwenden, ist es wichtig, das von Ihnen bereitgestellte Erlebnis auf diese Nutzer zuzuschneiden.

Lokalisierungstypen

Steam unterstützt zwei verschiedene Lokalisierungstypen: Lokalisierung auf der Shopseite und Lokalisierung im Spiel. Beide können auch unabhängig voneinander verwendet werden, idealerweise werden aber beide unterstützt.

Shopseite

Auf Steam können Sie alle Inhalte Ihrer Shopseite vollständig lokalisieren, einschließlich Beschreibungen, Bildern und Trailern. Sie können Kopien für mehrere Sprachen eingeben, indem Sie innerhalb des Steamworks-Partner-Portals in der rechten oberen Ecke eines beliebigen Texteditors auf die Dropdown-Liste für Sprachen klicken.

Im Spiel

Sie können Kunden auch mitteilen, welche Sprache Ihr Produkt im Spiel unterstützt. Für jede Sprache sind Optionen für Untertitel, Oberfläche oder volle Audiounterstützung verfügbar.

ingame.PNG
Beispiel für In-Game-Sprachoptionen auf Steam

Wenn ein Spiel mehrere Sprachen unterstützt, aber der sprachspezifische Inhalt klein ist, ist es nicht notwendig, den Inhalt in verschiedene Depots zu unterteilen. Stattdessen kann das Spiel ein einzelnes Depot verwenden und mithilfe der ISteamApps::GetCurrentGameLanguage-API Steam nach der Sprache fragen, die der Nutzer gewählt hat. Hierdurch wird einer der im Dokumentationsartikel Unterstützte Sprachen aufgelisteten API-Sprachcodes zurückgegeben. Sie müssen die Grundsprachen einstellen, die Ihr Spiel unterstützt. Sie können dies auf der Seite Depots verwalten tun.

Wenn Ihr Produkt andererseits eine große Menge sprachspezifischer Daten enthält, empfiehlt es sich, diese Daten in separaten sprachspezifischen Depots zu speichern. Verwenden Sie in diesem Fall ein zusätzliches Depot pro Sprache. Auf diese Weise stellt Steam nur die Inhalte für die Sprache bereit, die der Nutzer auch verwendet. Weitere Informationen zum Einrichten sprachspezifischer Steam-Depots finden Sie im Dokumentationsartikel Hochladen auf Steam.

Lokalisierte Anwendungsnamen

In den allgemeinen Anwendungseinstellungen des Abschnitts Steamworks-Einstellungen Ihrer Anwendung können Sie lokalisierte Namen Ihres Produkts eingeben. Der lokalisierte Name wird Kunden angezeigt, die Steam in der betreffenden Sprache verwenden.

Wenn Sie lokalisierte Namen im Abschnitt Steamworks-Einstellungen setzen, wird der im Abschnitt Shopseite gesetzte Name für diese Sprache überschrieben, sodass der lokalisierte Name auf der Shopseite immer mit dem in der Kundenbibliothek übereinstimmt.

Der lokalisierte Name wird Kunden in den Suchempfehlungen in dieser Sprache angezeigt. Der (nicht lokalisierte) Basisname wird als Ausweichmöglichkeit für Suchempfehlungen verwendet. Weiterhin könnten einige Legacy-Anwendungen und APIs Sprachen nicht erkennen und stattdessen den Ausweichnamen anzeigen.

Paketnamen können ebenfalls lokalisiert werden. Wählen Sie das Paket aus, dessen Namen Sie lokalisierten möchten, klicken Sie auf „Paketnamen anpassen“ und fügen Sie dann den lokalisierten Namen ein.

Lokalisierte Communityankündigungen

In Ihrem Communityhub und auf Ihrer Shopseite veröffentlichte Ankündigungen können ebenfalls lokalisiert werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Werkzeug für Steam-Events und Ankündigungen unter dem Abschnitt zur Lokalisierung.

Bewährte Praktiken

  • Priorisieren Sie Ihren Lokalisierungsplan – Sie sollten sich nicht zu einer Lokalisierung in jede Sprache gezwungen fühlen, denn nicht jede Sprache ist gleich rentabel. Analysieren Sie den Verkehr auf Ihrer Shopseite, Ihre Umsätze und das Feedback der Community, um einen geeigneten Plan zu entwickeln. Sehen Sie sich die aktuellste Steam-Hardwareumfrage an und wählen Sie die Zeile "Sprache" aus, um diese zu erweitern und anhand der dadurch angezeigten Details eine Vorstellung vom Sprachgebrauch im gesamten Steam-Nutzerstamm zu erhalten.
  • Veröffentlichen Sie zusätzliche Sprachen als Update – Verwenden Sie Communityankündigungen und Update-Sichtbarkeitsrunde, um Kunden über Ihre neuen Inhalte zu informieren. Sie sollten auch erwägen, eine Verkaufsaktion zu starten, wenn das Update wichtig genug ist.
  • Je weniger eine Sprache dem Englischen ähnelt, desto höher ist die voraussichtliche Rendite – Viele Kunden in asiatischen Regionen sprechen beispielsweise kein Englisch, während viele Kunden in europäischen Ländern Englisch verstehen.
  • Steam bevorzugt lokalisierte Produkte – Sprachenunterstützung wird nicht durch die Shopseite, sondern durch die Spracheinstellungen im Spiel bestimmt. Wenn Ihr Produkt lokalisiert wurde, sollten Sie allerdings in Betracht ziehen, auch Ihre Shopseite zu lokalisieren.
  • Verwechseln Sie Sprache nicht mit Geografie – Kunden auf Steam sprechen unabhängig von ihrem geografischen Standort verschiedene Sprachen und haben unterschiedliche Präferenzen. Außerdem sollten Sie zusätzliche Sprachen für Ihr Produkt nicht nur für Kunden in einer bestimmten Region verfügbar machen, sondern für Ihren gesamten Kundenstamm.

Sprachenunterstützung bei Errungenschaften

Sie können einige der Errungenschaftsnamen und -beschreibungen Ihrer Anwendung lokalisieren. Wenn Sie einen Errungenschaftsstring über die API abfragen, gibt Steam die lokalisierten Informationen basierend auf der vom Nutzer ausgewählten spielinternen Sprache aus. Sie können Ihre Lokalisierungsdaten für Errungenschaften im Abschnitt Lokalisierung von Errungenschaften des Anwendungsverwaltungsfensters einrichten.

Sprachenunterstützung für Gold Master

Das Gold-Master-Werkzeug kann das selbstinstallierende Paket an die Sprache des Nutzers anpassen. Weitere Informationen finden Sie im Dokumentationsartikel zur Gold-Master-Lokalisierung.

Unterstützte Sprachen

Dies sind die von Steam unterstützten Sprachen.
Deutsche Bezeichnung Bezeichnung in der jeweiligen Sprache API-Sprachcode Web-API-Sprachcode
Arabisch العربية arabic ar
Bulgarisch български език bulgarian bg
Chinesisch (vereinfacht) 简体中文 schinese zh-CN
Chinesisch (traditionell) 繁體中文 tchinese zh-TW
Tschechisch čeština czech cs
Dänisch Dansk danish da
Niederländisch Nederlands dutch nl
Englisch English english en
Finnisch Suomi finnish fi
Französisch Français french fr
Deutsch Deutsch german de
Griechisch Ελληνικά greek el
Ungarisch Magyar hungarian hu
Italienisch Italiano italian it
Japanisch 日本語 japanese ja
Koreanisch 한국어 koreana ko
Norwegisch Norsk norwegian no
Polnisch Polski polish pl
Portugiesisch Português portuguese pt
Brasilianisches Portugiesisch Português-Brasil brazilian pt-BR
Rumänisch Română romanian ro
Russisch Русский russian ru
Spanisch-Spanien Español-España spanish es
Spanisch-Lateinamerika Español-Latinoamérica latam es-419
Schwedisch Svenska swedish sv
Thailändisch ไทย thai th
Türkisch Türkçe turkish tr
Ukrainisch Українська ukrainian uk
Vietnamesisch Tiếng Việt vietnamese vn
Hinweis: API-Sprachcodes werden mit den APIs auf der Client-Seite in der Steamworks-API verwendet und Web-API-Sprachcodes werden mit der Steamworks-Web-API verwendet.

Mit Übersetzungsanbietern zusammenarbeiten

Es gibt weltweit viele großartige Übersetzungsunternehmen, die auf Übersetzungen von Spielinhalten spezialisiert sind. Wenn Sie über die Ihnen zur Spielübersetzung zur Verfügung stehenden Optionen nachdenken, sollten Sie einige Punkte bedenken:
  • Legen Sie Ihre Zielsprachen fest  – Von einigen Firmen ist bekannt, dass sie sich auf die Sprachen bestimmter Regionen spezialisiert haben oder in diesen Sprachen besser sind als andere.
  • Vergleichen Sie Preislisten, um herauszufinden, wie teuer die Dienstleistungen sind.
  • Finden Sie heraus, ob Sie sowohl eine Lokalisierung als auch eine Qualitätssicherung für die Lokalisierung benötigen. Wenn Sie beispielsweise eine unparteiische Plausibilitätsprüfung wünschen, können Sie von einer Firma die Lokalisierung und von einer anderen Firma die Qualitätssicherung durchführen lassen. Falls Sie intensiv mit Mitgliedern Ihrer Community kommunizieren, die andere Sprachen sprechen, können Sie stattdessen auch direkt von Ihren Spielern Feedback erhalten. Sobald Sie andere Sprachen unterstützen, sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie für solche Spieler eine Möglichkeit einrichten können, derartiges Feedback zu übermitteln (z. B. durch das Einrichten eines speziellen Unterforums oder eines anderen Diskussionsbereichs).
  • Überlegen Sie, wie schwierig die Lokalisierung Ihres Spiels sein wird. Ist es sehr textlastig, gibt es viel Hintergrundwissen, ist es global leicht verständlich? Dies kann Einfluss darauf haben, welcher Übersetzungsanbieter für bestimmte Sprachen eventuell besser geeignet ist.
  • Bitten Sie um eine Liste von Spielen, an denen ein Anbieter bereits gearbeitet hat, und fragen Sie ihn, welche Arbeit er im Einzelnen bei diesen Spielen geleistet hat. Jeder Anbieter wird seine besten Kunden nennen, aber eventuell nicht angeben, ob er Spielinhalte, technische Handbücher oder sogar nur Marketingtexte übersetzt hat. Das sind alles sehr unterschiedliche Dinge, und daher ist es am Ende Ihnen selbst überlassen, nachzuhaken und weitere Informationen einzuholen, damit Sie genauere Nachforschungen anstellen können.