Steamworks-Dokumentation
Werkzeuge für Events und Ankündigungen
Ein kurzer Überblick
Sie können Meldungen veröffentlichen oder Events planen, um Ihre Spieler über Neuigkeiten, Live-Events oder Updates zu Ihrem Spiel zu benachrichtigen. Diese Meldungen werden Spielern überall auf Steam angezeigt.
Integrationslevel
Es sind keine Spielintegrationen erforderlich. Beiträge können unterschiedlich komplex sein und von reinem bis zu mit Rich Text formatierten Texten mit Bildern, Videos und Tabellen alles umfassen.


Das erweiterte Events- und Ankündigungssystem von Steam ist ein Werkzeug für integrierte Kommunikation mit Ihren Spielern, die sofort ins Auge springt. Bei der Entwicklung, Veröffentlichung, Aktualisierung und Operation eines Spiels gibt es immer wieder interessante Neuigkeiten oder Momente, die man Spielern mitteilen und an denen man sie teilhaben lassen möchte. Deshalb haben wir unsere Kommunikationswerkzeuge erweitert und bieten einen zentralen Ort an, an dem Sie Ihre Spielevents beschreiben können. Des Weiteren haben wir verbessert, wie und wo diese Events Ihrer Zielgruppe angezeigt werden.

BeispieleHier einige Beispiele dazu, wie Events und Ankündigungen jetzt im Steam-Shop, in der Community und in der Bibliothek erscheinen.
Grafische ElementeLaden Sie unsere Vorlagen zur Größenanpassung und Platzierung der Beschreibung und Eventbilder herunter.

Erste Schritte

Erstellung neuer Events

Vergewissern Sie sich vor der Veröffentlichung eines Events oder einer Ankündigung, dass der Account, über den der Beitrag veröffentlicht wird, die nachfolgenden Kriterien erfüllt. Bedenken Sie auch, dass der Account zusammen mit allen öffentlichen Informationen des Profils (z. B. Avatar, Name, Kommentare) als Verfasser des Beitrags angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass der Account zu Ihrer Publishergruppe gehört und auf das betreffende Produkt zugreifen kann. Weitere Informationen zu Nutzer- und Berechtigungseinstellungen finden Sie hier.
  • Admins für Steam-Gruppen und Hubs der Steam Community eines Produkts sind standardmäßig berechtigt, Ankündigungen zu veröffentlichen. Gruppenberechtigungen können auch geändert werden, um festzulegen, wer zur Veröffentlichung von Beiträgen berechtigt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Steam-Account nicht eingeschränkt ist. Mit einem eingeschränkten Account können Sie keine Communitygruppen erstellen und keine Beitrittsanfrage an eine bestehende Gruppe senden. Informationen zu eingeschränkten Accounts finden Sie hier.

Wo werden Ankündigungen angezeigt?

event_example_store_armello.jpg

Je nach Ankündigungstyp erscheinen Ihre Ankündigungen in den folgenden Kanälen:

  • Shopseite: Die zwei neuesten Ankündigungen zu einem Produkt erscheinen unter den Zusatzinhalten auf der Produktseite.
  • Communityhub: Ankündigungen werden im zugehörigen Communityhub sowohl im Hauptfeed als auch exklusiv im Tab Neuigkeiten angezeigt.
  • Detailseite der Steam-Bibliothek: Die neue Steam-Bibliothek (ab 17. September verfügbar) zeigt über die verbesserte Bibliotheksseite Ihres Spiels die von Ihnen kürzlich veröffentlichten Events und Ankündigungen an. Sie können außerdem eine Spotlight-Grafik hinzufügen, um das Event auf Ihrer Seite visuell anzupreisen.
  • Steam-Bibliotheksstartseite: Ebenfalls Teil des Updates der Steam-Bibliothek. Ihre Events und Ankündigungen erscheinen jetzt oben auf der Bibliotheksstartseite Ihrer Spieler.
  • Aktivitätenfeed: Alle einem Produkt folgende Nutzer erhalten dazugehörige Ankündigungen in ihrem Aktivitätenfeed.
  • Workshop-Hub: Wenn Sie eine Ankündigung mit dem Tag „Workshop“ versehen, erscheint diese im Workshop-Hub Ihres Produkts.
  • RSS-Feed: Ankündigungen generieren automatisch für jedes Spiel einen RSS-Feed, der für die Veröffentlichung Ihrer Neuigkeiten auf Ihrer eigenen Seite, Social Media oder anderswo verwendet werden kann. Das URL-Format sieht wie folgt aus: https://steamcommunity.com/games/489830/rss.

Bearbeitung eines Events

Folgen Sie denselben Schritten wie bisher, um ein neues Event oder Ankündigungen zu erstellen:
  • Klicken Sie auf Ihrer Anwendungsstartseite auf das App-Verwaltungsfenster Ihres Hubs:

    post_announcement_1.JPG

Kategorisierung

Zur Erstellung eines neuen Events werden Sie zunächst gebeten, eine Kategorie und Unterkategorie auszuwählen. Dies ist aus verschiedenen Gründen wichtig:

  • Diese Kategorisierung hat nicht nur Einfluss darauf, wo und wie das Event erscheint, es hilft auch Spielern dabei, den funktionalen Kontext des Events zu verstehen. Nicht jede Art von Event muss Spielern auf dieselbe Art präsentiert werden. Deshalb deckt das System von kleinen Updatehinweisen bis zu größeren Jahresupdates alles ab.
  • Für einige Eventarten (wie Livestreams oder spielinterne Rabatte) muss ein Enddatum festgelegt werden. So erreichen Sie, dass das Event nach diesem Datum nicht mehr angezeigt wird.

Wir wissen, dass viele Events in mehrere Kategorien fallen. Versuchen Sie die Kategorie auszuwählen, die dem Hauptelement Ihres Events entspricht.

Um sich die Wirkung verschiedener Kategorien, und wie und wo ein Event erscheint, besser vor Augen zu führen, wird Ihnen eine Vorschau der Eventsichtbarkeit angezeigt, wenn Sie mit Ihrer Maus über eine Unterkategorie fahren.

Editor

Sobald Sie eine Kategorie ausgewählt haben, können Sie Ihr Event mit unseren Werkzeugen nach Belieben erstellen und anpassen. Dazu gehört auch eine neue Art von Titelbild über Ihrem Event (wird an einigen anderen Orten verwendet) sowie ein schneller Vorschaumodus, der Ihnen einen raschen Wechsel zwischen Bearbeitung und Vorschau Ihrer Eventdetailseite ermöglicht.
  • Bilder hochladen und einbetten: Sie können Bilder hochladen, die auf unseren Servern gehostet werden, oder Bilder verknüpfen, die anderswo gehostet werden. Sie können JPG-, PNG- und animierte GIF-Dateien verwenden. Bilder im Textkörper des Events werden max. 800 Pixel breit angezeigt.
  • YouTube-Videos einbetten: Sie können ein oder mehrere YouTube-Videos einfügen und spezifizieren, wie sie auf der Seite erscheinen sollen.
  • Automatisch verknüpfte Widgets: Wenn Sie eine Verknüpfung mit einer bestimmten Webseite hinzufügen, wird diese automatisch in eine Vorschau auf die Verknüpfung umgewandelt. Gültige Links:
    • YouTube-Videos
    • Steam-Workshopdateien oder andere geteilte Dateien auf Steam wie Screenshots, Guides oder Artwork
    • Twitter-Nachrichten
    • Links zu den Steam-Shopseiten anderer Spiele
  • Rich Text Format-Optionen: Abschnittsüberschriften, Tabellen und Listen sind immer eine gute Wahl.
  • Start- und Enddaten: Einige Events verfügen nun sowohl über ein Start- als auch ein Enddatum. Dies ermöglicht uns bestimmte Eventarten nach Ablaufzeit richtig zu archivieren. Wenn Sie zum Beispiel für kurze Zeit ein Angebot auf Gegenstände im Spiel veröffentlichen, ist es empfehlenswert, dieses Event zu archivieren, sobald die Aktion beendet ist, damit keine Verwirrung oder Verärgerung unter Spielern entsteht, weil sie annehmen, dass die Aktion noch läuft.
  • Events im Voraus vorbereiten: Die neuen Sichtbarkeitseinstellungen ermöglichen es Ihnen, ein Event im Voraus vorzubereiten und bis zu seinem Beginn (oder zu einem anderen bestimmtes Datum, an dem es erscheinen soll) unsichtbar zu machen.
  • Als HTML importieren: Wenn Sie HTML bevorzugen oder Sie eine HTML-Version einer Ankündigung haben, können Sie die Option „HTML importieren“ verwenden. Dadurch wird Ihr Dokument in BBCode konvertiert, welches von unserem Ankündigungssystem unterstützt wird.

Speichern von Entwürfen

Events und Ankündigungen unterstützen volle Lokalisierung für alle Textfelder und Bilder. Sie können übersetzte Versionen Ihres Beitrags und Ihrer Bilder angeben, die Steam dann auf Basis der benutzerdefinierten Sprache korrekt darstellt.

Lokalisierung

Events und Ankündigungen unterstützen volle Lokalisierung für alle Textfelder und Bilder. Sie können übersetzte Versionen Ihres Beitrags und Ihrer Bilder angeben, die Steam dann auf Basis der benutzerdefinierten Sprache korrekt darstellt. Wenn eine bestimmte Sprache nicht bereitgestellt wird, verwendet Steam standardmäßig die englische Version.

Alle lokalisierten Sprachen können als CSV-Datei importiert werden. Bitte sehen Sie sich für jedes Event die CSV-Exportoptionen oben an, um mehr über die korrekte Formatierung zu erfahren.

Veröffentlichung

Sobald Sie mit Ihrer Eventseite zufrieden sind, können Sie auf die große Veröffentlichungsschaltfläche drücken, um Ihr Event öffentlich sichtbar zu machen. Dadurch erscheint das Event Spielern abhängig von deren ausgewählten Sichtbarkeitseinstellungen. Es kann sofort erscheinen, um Spieler auf ein bevorstehendes Event hinzuweisen, oder erst ab Eventbeginn bzw. ab einem zuvor eigens bestimmten Datum.

Löschen eines Events

Sie können Ihr Event jederzeit bearbeiten, wenn Sie die Inhalte anpassen müssen. Wir weisen darauf hin, dass ein veröffentlichtes Event und jede weitere gespeicherte Änderung Spielern sofort erscheint (abhängig von den spezifizierten Sichtbarkeitseinstellungen).

Einige Dinge zur Beachtung:
  • Wir haben einige Regeln bezüglich Startdaten festgelegt, um sicherzustellen, dass Benachrichtigungen und Sichtbarkeit nicht miteinander im Konflikt stehen und zu logischen Widersprüchen im Code führen.
    • Sie können kein Event veröffentlichen, dessen Startzeit in der Vergangenheit liegt.
    • Sie können eine Startzeit nicht in die Vergangenheit verlegen, da dies zu mehreren Benachrichtigungen führt, die Steam-Kunden verärgern könnten.
    • Die Startzeit eines Events wird nicht verwendet, um festzustellen, ob ein Benutzer das Event auf verschiedenen Orten auf Steam gesehen hat. Der erste Zeitpunkt, an dem das Event sichtbar wird, gilt als Veröffentlichungszeitpunkt. Dieser Veröffentlichungszeitpunkt wird von den Steam-Algorithmen verwendet, um festzustellen, ob ein Steam-Kunde das Event „gesehen“ hat oder nicht.
    • Eine Änderung des Startzeitpunkts eines Events kann Kunden verwirren, da manuell erstellte oder heruntergeladene Kalendereinträge nicht mehr mit dem tatsächlichen Event übereinstimmen.
  • Enddaten – Sie können das Enddatum eines aktiven Events jederzeit bearbeiten, um es sofort zu beenden oder stattdessen zu verlängern.

Verwendungsregeln für Entwickler

Events und Ankündigungen sind einflussreiche Werkzeuge, über die Sie Spieler in Ihrer Community auf neue Arten und Weisen erreichen können. Allerdings gibt es ein paar Szenarien bei denen Kunden unserer Meinung nach keinen Nutzen aus Events und Ankündigungen ziehen.

Bewährte Praktiken

Events und Ankündigungen sind einflussreiche Werkzeuge, über die Sie Spieler in Ihrer Community auf neue Arten und Weisen erreichen können. Allerdings gibt es ein paar Szenarien bei denen Kunden unserer Meinung nach keinen Nutzen aus Events und Ankündigungen ziehen.
  • Unangemessener Inhalt: Der Inhalt des Events sollte zu Ihrem Produkt passen und diesem entsprechend angemessen sein. Anders gesagt, wenn Ihr Produkt keine Altersbeschränkung hat, fügen Sie Ihrer Ankündigung keine sexuellen oder gewalttätigen Inhalte bei. Des Weiteren sollten Ankündigungselemente auch am Arbeitsplatz angesehen werden können, also keine NSFW-Inhalte enthalten.
  • Produkte ohne Bezug: Wenn ein Event oder eine Ankündigung hauptsächlich von einem anderen Produkt handelt, als das, auf dessen Seite die Veröffentlichung stattfindet, sollten Sie dies als übergreifende Aktion markieren.
  • Andere Versionen des Produkts: Events und Ankündigungen zu anderen Versionen Ihres Produkts sollten nur dann zu diesem veröffentlicht werden, wenn die Funktionalität des Produkts dem der Steam-Version ähnelt (es sollte z. B. keine anderswo erhältliche, bessere Version beworben werden). In allen Fällen sollten diese als übergreifende Aktion markiert werden, es sei denn, die andere Version des Produkts verbessert die Steam-Version (z. B. Veröffentlichung der plattformübergreifenden Speicherung zwischen mehreren Versionen Ihres Produkts).
  • Fehlerhaft kategorisierte Events: Im Allgemeinen sollten Sie bei der Erstellung eines Events/einer Ankündigung genau auf die Kategorieauswahl achten. Diese Einstellung kontrolliert die Sichtbarkeit, damit der Inhalt dem von Ihnen anvisierten Publikum angezeigt wird.

Bewährte Praktiken

Ankündigungen sind ein einflussreiches Werkzeug für die Kommunikation mit allen Nutzern Ihres Produkts. Sie sind auch ein gutes Mittel, um neue Spieler zu erreichen. Folgen Sie wie bei jedem Werkzeug den bewährten Praktiken, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Click here to see examples of how events and announcements appear in the Steam store, community, and library.

  • Setzen Sie sich ein Ziel
    Mit einem klaren Ziel vor Augen können Sie aussagekräftige und ansprechende Ankündigungen verfassen und deren Wirksamkeit messen. Nehmen Sie sich die Zeit zu entscheiden, ob eine Ankündigung das beste Mittel ist, um Ihr Ziel zu erreichen. Wenn es beispielsweise bei einer Ankündigung darum geht, Verwirrung unter Spielern zu einer Spielfunktion aufzuheben, empfiehlt es sich eher, die Verwirrung stiftende Funktion im Spiel selbst zu überarbeiten.

  • Berücksichtigen Sie Feedback
    Die Stimmen Ihrer Community sind wichtig. Sortieren Sie erhaltenes Feedback, bevor Sie mit ihr kommunizieren. Bedenken Sie, wie verschiedene Spielertypen Ihre Ankündigung voraussichtlich interpretieren werden. Merken Sie sich Faktoren, die Interesse erregen und positives Feedback erhalten, und setzen Sie diese auch in zukünftigen Beiträgen ein.

  • Behandeln Sie Ankündigungen als Erweiterung Ihres Produkts
    Ihr Produkt ist für den öffentlichen Verbrauch gedacht. Ankündigungen und wie Sie über Ihr Spiel berichten sollte daher nicht im Schatten der Programmierung und Entwicklung stehen. Effektive Kommunikation hat den gleichen Stellenwert und verdient dieselbe Kreativität wie das Spieldesign. Involvieren Sie Ihr Team bei der Verfassung von Ankündigungen – jeder, der an Ihrem Produkt arbeitet, sollte wissen, was Sie Ihren Spielern mitteilen.

  • Veröffentlichen Sie Ankündigungen und Updates gleichzeitig
    Zusammen erreichen Updates und Ankündigungen die größte Wirkung. Wenn Sie ein größeres Update für Ihr Spiel ankündigen, können Sie auch eine Produktupdate-Sichtbarkeitsrunde verwenden.

    Mehr über erfolgreiche Produktaktualisierungen erfahren Sie hier.

  • Belohnen Sie Ihre Spieler
    Ihr Team hört ständig Spielern zu. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil und belohnen Sie Fans, um weiteres Interesse zu generieren. Hierzu ein paar Tipps:
    • Heben Sie Fanarts und von Fans eingereichte Screenshots hervor.
    • Nehmen Sie auf Memes in Ihrer Community Bezug.
    • Generieren Sie Feedback und Spannung mit Teasern auf zukünftige Inhalte, bevor Sie an einem Update arbeiten.

  • Kommunizieren Sie ebenso ausgeglichen wie Sie ihr Spiel ausgleichen
    Wenn Ankündigungen sinnvoll eingesetzt werden, freuen sich Spieler auf Neuigkeiten zu Ihrem Produkt. Zum Teil entsteht diese Vorfreude, wenn das Produkt interessant ist und Spaß macht, aber auch die gezielte Kommunikation spielt eine wichtige Rolle.

    Es kann zunächst verlockend sein, viele Ankündigungen zu veröffentlichen und an jeder Diskussion teilzunehmen. Wenn es keinen Grund gibt, eine Ankündigung zu veröffentlichen, tun Sie es nicht. Konstante Kommunikation füllt lediglich den leeren Raum und kann zur Ermüdung von Spielern führen. Bleiben Sie stattdessen lieber im Hintergrund und hören Sie zu.

Feedback

In der Steamworks-Entwicklergruppe können Sie im Diskussionsbereich zu Events & Ankündigungen Feedback hinterlassen, Fragen stellen oder Vorschläge machen.