Mitgliedsfreie Ansicht

Startseite Dokumentation & Hilfe
Steamworks-Dokumentation
Häufig gestellte Fragen

Unternehmensinformationen

  • Frage: Benötige ich eine US-Steuernummer, bevor ich die Unterlagen ausfüllen kann?

    Antwort: Sie müssen alle erforderlichen Angaben machen, bevor wir Sie auf Steamworks vollständig einrichten können. Wenn Sie für die Quellensteuer eine ITIN oder eine EIN beantragen, dann warten Sie bitte, bis Sie die erforderliche ID haben, bevor Sie die digitalen Dokumente ausfüllen.
  • Frage: Sollte ich ein Unternehmen gründen?

    Antwort: Das ist vollkommen Ihnen selbst überlassen. Für viele andere Entwickler hat es sich als vorteilhaft erwiesen, eine juristische Person wie z. B. ein Unternehmen zu bilden, aber das hängt ganz allein von Ihnen und Ihrer Situation ab. Falls Sie in diesem Punkt Zweifel haben, sollten Sie bei einem Rechtsanwalt juristischen Rat zu den Vorteilen und Kosten der Bildung einer juristischen Person einholen. Wenn Sie planen, eine juristische Person zu bilden, müssen Sie dies tun, bevor Sie die digitalen Dokumente ausfüllen.
  • Frage: Kann ich Sonderzeichen verwenden, die nur in meiner Landessprache existieren, wenn ich die Unterlagen ausfülle?

    Antwort: Nein, bitte verwenden Sie keine Zeichen, die nicht typisch für die englische Sprache sind.
  • Frage: Kann ich eine Personengesellschaft als Vertragspartei eintragen?

    Antwort: Falls Sie eine in den USA eingetragene Personengesellschaft ("partnership") haben oder sich Ihre Personengesellschaft außerhalb der USA befindet und als Gesellschaft besteuert wird, dann ja. Wenn Ihre Personengesellschaft jedoch außerhalb der USA existiert und auf der Ebene der individuellen Personen besteuert wird, dann nein. Da die Beschaffung der passenden Steuerdokumente ein sehr komplexer Prozess ist, können wir solche Personengesellschaften, die nicht aus den USA sind, für Steamworks nicht als juristische Person akzeptieren.
  • Frage: Kann ich ein Pseudonym oder einen Spitznamen eingeben, wenn ich mich registriere?

    Antwort: Nein. Sie müssen bei der Registrierung Ihren rechtsgültigen Vor- und Nachnamen angeben. Geben Sie während dieses Vorgangs keine Pseudonyme oder Spitznamen an.
  • Frage: Was soll ich als rechtsgültigen Namen meines Unternehmens eintragen?

    Antwort: Den Namen der juristischen Person oder Entität, die das Spiel oder die Rechte zur Veröffentlichung besitzt und die Steam-Vertriebsvereinbarung unterzeichnet hat. Der Name, den Sie hier eingeben, muss dem Namen entsprechen, der auf offiziellen Unterlagen Ihrer Bank und der US- oder einer anderen Steuerbehörde steht.
  • Frage: Was soll ich als rechtsgültigen Namen meines Unternehmens eintragen, wenn ich Alleinunternehmer bin?

    Antwort: Geben Sie nicht Ihren Unternehmensnamen, Rufnamen oder Pseudonym/Spitznamen ein. Bitte geben Sie Ihren vollständigen rechtsgültigen Namen an. Der Name, den Sie hier eingeben, muss dem Namen entsprechen, der auf offiziellen Unterlagen Ihrer Bank und der US- oder einer anderen Steuerbehörde steht.
  • Frage: Wo kann ich meine Adresse ändern?

    Antwort: Sie können Ihre Adresse ändern, indem Sie auf Ihrer Steamworks-Startseite auf "Unternehmensinformationen anzeigen und bearbeiten" klicken. Dieser Link befindet sich unter "Tools + Links" rechts auf der Seite. Bitte wenden Sie sich an den Benutzer, der über Vertretungsmacht für Ihre Organisation in Steamworks verfügt. (Das ist normalerweise die Person, die die Dokumente zur Anmeldung bei Valve eingereicht hat.) Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Änderung Ihres Aufenthaltslands den Steuerfragebogen erneut ausfüllen müssen, damit die Höhe des Quellensteuersatzes aufgrund Ihrer geänderten Gegebenheiten neu berechnet werden kann.
  • Frage: Ich habe meinen rechtsgültigen Namen (sowie meine Bankdaten und steuerrechtlichen Angaben) geändert. Wie führe ich diese Änderung bei Steamworks durch?

    Antwort: Wir verlangen in diesem Fall von Ihnen, sich bei Steamworks neu zu registrieren und einen neuen Partner-Account mit Ihrem neuen Namen zu erstellen. Dies hat zur Folge, dass Sie auch Bank- und Steuerinformationen unter Ihrem neuen Namen eingeben müssen. Sobald dies abgeschlossen ist, müssen wir Unterlagen schicken, um die Rechte des alten Unternehmens auf die IP zu beenden und die Spiele vom alten Unternehmen zum neuen Unternehmen zu transferieren. Bitte verwenden Sie dieses Formular, um uns zu kontaktieren und uns den Steam-Accountnamen zu übermitteln, mit dem Sie die digitalen Dokumente ausfüllen möchten.
  • Frage: Gibt es bestimmte Länder/Regionen, Institutionen oder Personen, mit denen Valve keine Geschäfte machen kann?

    Antwort: A: Das Office of Foreign Assets Control (OFAC, deutsch "Amt für Kontrolle von Auslandsvermögen") des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten verhängt aufgrund außenpolitischer Interessen und im Interesse der nationalen Sicherheit der USA Wirtschafts- und Handelssanktionen gegen Staaten und Regierungen, Terroristen, internationale Drogenhändler und andere Personen, Gruppen oder Organisationen, die an der Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und anderen Gefahren für die nationale Sicherheit, die Außenpolitik oder die Wirtschaft der Vereinigten Staaten beteiligt sind. Das OFAC veröffentlicht Listen dieser Ziele (Specially Designated Nationals and Blocked Persons), mit denen Valve als US-Unternehmen keine Geschäfte machen darf. Darüber hinaus verhängt das OFAC Handelssanktionen und Embargos gegen bestimmte Länder (sanktionierte Länder), wodurch nicht lizenzierte Transaktionen, an denen diese Länder beteiligt sind, verboten oder eingeschränkt sind. Viele, aber nicht alle, der durch das OFAC auferlegten Einschränkungen werden auch von anderen Ländern durchgesetzt.

    Valve beteiligt sich nicht an Geschäften oder Transaktionen mit Einzelpersonen oder juristischen Personen, die Sanktionen oder anderen Handelskontrollbeschränkungen unterliegen, und fördert solche Geschäfte oder Transaktionen auch nicht. Dies umfasst unter anderem Ziele auf den Listen "Specially Designated Nationals" (SDN) und "Foreign Sanctions Evaders" (FSE), die vom Finanzministerium der Vereinigten Staaten geführt werden. Darüber hinaus beteiligen wir uns nicht an Geschäften oder Transaktionen mit Einzelpersonen oder juristischen Personen in sanktionierten Ländern einschließlich Krim, Kuba, Iran, Nordkorea und Syrien, und fördern solche Geschäfte oder Transaktionen auch nicht.
  • Frage: Wo kann ich weitere Informationen über Bankangaben, Quellensteuer oder Zahlungen finden?

    Antwort: Weitere Informationen finden Sie in den "Häufig gestellten Fragen" zu Zahlungen & Steuern
  • Frage: Ich habe eine andere Frage zur Veröffentlichung meines Produkts auf Steam. Wohin soll ich mich wenden?

    Antwort: Wir bieten Ihnen Steamworks-Dokumentationen und FAQs, die eigens entwickelt wurden, um die verschiedenen Fragen zu beantworten, die uns Entwickler bisher gestellt haben. Darüber hinaus existiert eine Steamworks-Entwicklergruppe, in der Sie alle Fragen stellen können, die durch die Dokumentation nicht beantwortet werden. Dort beantworten Mitarbeiter von Valve und viele andere Entwickler regelmäßig Fragen. Auf diese Weise erhalten Sie für gewöhnlich am schnellsten eine Antwort, da die Diskussionen von vielen verfolgt werden.
  • Ich habe Fragen zur Verwendung der Source-Engine in meinem Produkt.

  • Wenn Sie eine Source-Engine-Mod oder ein Source-Engine-Spiel haben, finden Sie weitere Informationen im Artikel Häufig gestellte Fragen zur Source-Engine auf Steam.

Steuerrechtliche Angaben

Steuerfragebogen

  • Frage: Kann ich meine Spiele auf Steam veröffentlichen, bevor ich gültige Bankdaten angegeben habe?

    Antwort: Nein. Sie können keine Spiele auf Steam veröffentlichen, bevor Sie uns eine gültige Bankverbindung und korrekte steuerrechtliche Angaben genannt haben.
  • Frage: Wie kann ich Valve die nötigen steuerrechtlichen Angaben zukommen lassen?

    Antwort: Während des Registrierungsvorgangs erhalten Sie einen Link zu einem Steuerfragebogen. Der Prozess dauert etwa 5 bis 10 Minuten und führt Sie durch Fragen, die zum Ausfüllen der Steuerformulare (W-9 oder W-8BEN) relevant sind. Sie können auf den Steuerfragebogen auch zugreifen, indem Sie auf Ihrer Steamworks-Startseite auf "Unternehmensinformationen anzeigen und bearbeiten" klicken.

    Um Ihre steuerrechtlichen Angaben ändern zu können, müssen Sie in \Steamworks-Benutzer verwalten\ über Vertretungsmacht verfügen. Bitte wenden Sie sich an den Benutzer, der von Ihrem Unternehmen für Steamworks bevollmächtigt wurde. (Das ist normalerweise die Person, die die Dokumente zur Anmeldung bei Valve eingereicht hat.)
  • Frage: Welche Informationen benötige ich zum Ausfüllen des Steuerfragebogens?

    Antwort: Wir verlangen, dass alle Partner gültige Steueridentifikationsnummern gemäß den Steuererklärungsbestimmungen der Vereinigten Staaten bereitstellen. Wenn Sie ein US-Partner (W9) sind, ist Ihre TIN entweder eine EIN (Employer Identification Number, Arbeitgeber-Identifikationsnummer) oder eine SSN (Social Security Number, Sozialversicherungsnummer). Wenn Sie ein Nicht-US-Partner (W8) sind, ist eine US-TIN oder eine TIN Ihres Landes erforderlich, um auf dem Einkommenssteuerabkommen beruhende Vergünstigungen beanspruchen zu können.
  • Frage: Warum sehe ich eine URL, die nicht von Valve stammt, wenn ich den Link zum Steuerfragebogen aufrufe?

    Antwort: Wir nutzen einen Dienst namens TaxIdentity des Drittanbieters Lilaham, um Sie durch den Steuerfragebogen zu führen.
  • Frage: Kann ich während des Ausfüllens des Steuerfragebogens speichern und später fortfahren?

    Antwort: Nein. Sie können nicht während des Vorgangs speichern, da der Steuerfragebogen in einer einzigen Sitzung vervollständigt werden muss. Das Ausfüllen dauert 5 bis 10 Minuten.
  • Frage: Kann ich den Steuerfragebogen unter einem anderen Namen ausfüllen als dem, den ich bei den Unternehmensinformationen angegeben habe?

    Antwort: Nein. Der Steuerfragebogen muss unter demselben Namen ausgefüllt werden, der auch bei den Unternehmensinformationen angegeben wurde.
  • Frage: Warum erhalte ich nicht eine sofortige Bestätigung meiner TIN?

    Antwort: Die TIN wird vom Internal Revenue Service (IRS) auf ihre Gültigkeit überprüft. Dieser Prozess kann durch Ausfälle der IRS-Datenbank verzögert werden. Darüber hinaus kann es bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen, bis neu ausgegebene TINs in die Datenbank aufgenommen werden, die wir zur Überprüfung verwenden.
  • Frage: Was geschieht, wenn ich den Steuerfragebogen erneut ausfülle?

    Antwort: Der vorherige Steuerfragebogen wird gelöscht, auch wenn diese Steuerauskünfte eventuell bereits verifiziert wurden und gültig sind. Der Steuerfragebogen sollte nur dann erneut ausgefüllt werden, wenn sich wesentliche Umstände geändert haben, (d. h. wenn Sie in ein anderes Land gezogen sind) oder wenn zusätzliche Informationen wie z. B. eine US-TIN oder eine TIN Ihres Landes vorliegen, die ursprünglich ausgelassen wurden.
  • Frage: Ich bin gerade umgezogen. Muss ich den Steuerfragebogen erneut ausfüllen?

    Antwort: Falls Sie innerhalb des zuvor angegebenen Landes umgezogen sind, müssen Sie den Steuerfragebogen nicht erneut ausfüllen. Falls Sie in ein anderes Land gezogen sind, müssen Sie den Steuerfragebogen erneut ausfüllen.

US-TINs

  • Frage: Wieso benötige ich eine US-Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen (ITIN)?

    Antwort: Grundsätzlich haben Personen, die keine US-Bürger sind, für ihre aus den USA stammenden Einnahmen US-Steuern zu bezahlen. Für die meisten Arten aller aus den USA stammenden Einnahmen von Personen, die keine US-Bürger sind, gilt ein US-Steuersatz von 30 %. Wenn ein Einkommenssteuerabkommen zwischen dem Heimatland des Nicht-US-Bürgers und den Vereinigten Staaten besteht, kann unter Umständen ein niedrigerer Steuersatz oder sogar eine Steuerbefreiung gelten. Um die durch das Einkommenssteuerabkommen gewährten Vorteile in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie das Formular W-8BEN ausfüllen, das entweder eine TIN Ihres Landes oder eine US-TIN erfordert. Länder, die Steuerabkommen mit den USA haben, finden Sie hier:
    http://www.irs.gov/Businesses/International-Businesses/United-States-Income-Tax-Treaties-A-to-Z

    Wenn Sie in der Slowakei leben, müssen Sie auf dem Formular W-8BEN auch eine US-TIN angeben, um von Steuerabkommen zu profitieren und von US-Quellensteuern befreit zu werden. Eine Steueridentifikationsnummer Ihres Landes ist nicht ausreichend.
  • Frage: Muss ich nach Beantragen einer TIN eine US-Steuererklärung abgeben?

    Antwort: Wenn Sie eine ITIN beantragen, um die durch das Einkommenssteuerabkommen gewährten Vorteile in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie keine US-Steuererklärung abgeben.
  • Frage: Welche Arten von US-TINs gibt es?

    Antwort: Bei Nicht-US-Bürgern kann die TIN entweder eine EIN (Arbeitgeber-Identifikationsnummer) für Einzelpersonen und Unternehmen oder eine ITIN (Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen) nur für Einzelpersonen sein.
  • Frage: Kann ich als Einzelperson wählen, ob ich eine EIN oder eine ITIN beantrage?

    Antwort: Ja, eine Einzelperson kann entweder eine EIN oder eine ITIN beantragen.
  • Frage: Wie erhalte ich eine US-TIN?

    Antwort: Eine EIN (Arbeitgeber-Identifikationsnummer) für Einzelpersonen (in diesem Fall müssen Sie angeben, dass Sie ein Alleinunternehmer sind) und Unternehmen kann telefonisch unter der Telefonnummer +1 (267) 941-1099 beantragt werden. Dies ist keine gebührenfreie Nummer. Es können Gebühren für Ferngespräche anfallen. Eine EIN kann auch durch Ausfüllen und Einsenden des Formulars SS-4, Application for Employer Identification Number (Antrag auf Arbeitgeber-Identifikationsnummer) per Fax (dauert ungefähr 4 Werktage) oder auf dem Postweg (dauert ungefähr 4 Wochen) beantragt werden. Weitere Informationen über das Formular SS-4 stehen auf der IRS-Website zur Verfügung.

    http://www.irs.gov/pub/irs-pdf/fss4.pdf
  • Frage: Wie lange benötigt die amerikanische Steuerbehörde für die Vergabe einer Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen (ITIN)?

    Antwort: Es kann einige Monate oder länger dauern, bis Sie eine ITIN erhalten.