Steamworks-Dokumentation
Häufig gestellte Fragen zu Steuern

Berichte

  • Frage: Welche jährliche Steuerbilanz über unsere Einnahmen stellt Valve seinen Partnern zur Verfügung?

    Antwort: Die Antwort hängt von einer Reihe von Faktoren, wie der Art des Einkommens und der Informationen, die Sie im Steuerfragebogen angegeben haben, ab. Einnahmenanteile werden allerdings als Einnahmen eingestuft und wie folgt angegeben:

    • Wenn Sie als Nicht-US-Steuerzahler das IRS-Formular W-8 eingereicht haben, erhalten Sie das IRS-Formular 1042-S, in dem Ihr US-amerikanisches Einkommen und die von Valve in Ihrem Namen gezahlte Quellensteuer aufgeführt sind.
    • Wenn Sie als US-Steuerzahler das Formular W-9 eingereicht haben, erhalten Sie, sofern Sie nicht ein C- oder S-Unternehmen sind (oder eine LLC als C- oder S-Unternehmen einreichen), das Formular 1099. Wir sind von der IRS nicht verpflichtet, Unternehmen das Formular 1099 für Einnahmen zur Verfügung zu stellen. In den vergangenen Jahren haben wir allen US-Partnern das Formular 1099 zur Verfügung gestellt, aber seit dem Kalenderjahr 2018 versenden wir keine 1099-Formulare mehr an C- oder S-Unternehmen. Um Ihre Einnahmen zu berechnen, beziehen Sie sich bitte auf Ihren Zahlungsverlauf in den Berichten auf der Steamstats-Partnerwebsite: https://partner.steamgames.com/doc/finance/payments_salesreporting
  • Frage: Wann erhalte ich diese jährlichen Steuerformulare?

    Antwort: Wir stellen unseren Partnern jährliche Steuerformulare gemäß den Fristen der IRS zur Verfügung. Die IRS verlangt, dass wir 1099-Formulare bis zum 31. Januar und 1042-S Formulare bis zum 15. März versenden. Wenn Sie sich für die elektronische Übermittlung Ihrer Steuerformulare entschieden haben, erhalten Sie sie per E-Mail. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie sie per Post. Wir empfehlen die Übermittlung per E-Mail für eine schnellere, sichere und effizientere Zustellung. Bitte stellen Sie sicher, dass wir eine gültige, funktionierende E-Mail in unserem System haben, und aktualisieren Sie ggf. Ihre Postanschrift.

    Bitte achten Sie auf eine E-Mail von taxclientsupport-valve@taxidentity.com mit dem Betreff „MESSAGE FROM VALVE - [1099 oder 1042S] DOCUMENTATION ENCLOSED“. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-/Junk-Ordner, wenn Sie die E-Mail nicht finden können. Bitte löschen Sie diese E-Mail nicht. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, können Sie uns unter financevalve@valvesoftware.com kontaktieren.

Quellensteuer

  • Frage: Wie hoch ist die Quellensteuer, die von meiner Auszahlung einbehalten wird?

    Antwort: Nach dem Ausfüllen des Steuerfragebogens wird Ihnen der Quellensteuersatz in Prozent mitgeteilt. Der Quellensteuersatz kann basierend auf den Angaben, die Sie im Steuerfragebogen gemacht haben, zwischen 0 und 30 % der aus den USA stammenden Einnahmen liegen. Wenn Ihr Quellensteuersatz 30 % beträgt und ein Einkommenssteuerabkommen zwischen Ihrem Heimatland und den USA besteht, sollten Sie den Steuerfragebogen erneut ausfüllen und eine US-TIN oder eine TIN Ihres Landes angeben, um den Quellensteuersatz zu reduzieren. Länder, die ein Steuerabkommen mit den USA haben, finden Sie hier:

    http://www.irs.gov/Businesses/International-Businesses/United-States-Income-Tax-Treaties-A-to-Z

  • Frage: Was passiert, wenn kein Einkommenssteuerabkommen zwischen meinem Heimatland und den Vereinigten Staaten besteht?

    Antwort: Die amerikanische Steuerbehörde verpflichtet uns dazu, 30 % Ihrer Einnahmenanteilsauszahlung einzubehalten und an die Steuerbehörde der USA abzuführen. Unter Umständen sollten Sie einen Steuerberater konsultieren, um in Erfahrung zu bringen, ob Sie diese Steuer als ausländische Steuer von Ihrer Einkommenssteuer absetzen können.

  • Frage: Warum weisen meine steuerrechtlichen Informationen zwei Quellensteuersätze auf – einen für Urheberrecht und einen für Bildmaterial?

    Antwort: Dies sind separate Steuersätze, die je nach Typ Ihrer Verkäufe angewendet werden. Der Steuersatz für Urheberrecht wird auf Verkäufe von Spielen und zugehörige Zusatzinhalte in den USA angewendet. Der Steuersatz für Bildmaterial wird auf Verkäufe von Filmen und Videos in den USA angewendet. Diese Steuersätze addieren sich nicht zu einem höheren Quellensteuersatz und es wird je nach Typ der Verkäufe nur einer dieser Steuersätze angewendet.

  • Frage: Wenn ich meinen Steuerfragebogen aktualisiere, indem ich eine TIN (Steueridentifikationsnummer) aus meinem Land oder eine US-TIN angebe, und hierdurch meine Quellensteuer verringert wird, erstattet Valve mir dann die für vorige Einnahmen zurückgehaltenen Beträge?

    Antwort: Nein, Valve erstattet keine Quellensteuer, wenn der Steuersatz durch Angabe einer TIN verändert wurde, da Valve die Steuerbeträge zu diesem Zeitpunkt bereits an die IRS (US-Steuerbehörde) abgeführt hat. Um zu erfahren, ob und wie Sie diese Beträge zurückerlangen können, sollten Sie sich an einen Steuerberater wenden.

  • Frage: Was bedeutet „US-Einkommensanteil“ in meinem Monatsbericht?

    Antwort: Diese Spalte der Tabelle zeigt den Teil Ihrer Zahlung, der aus Verkäufen in den USA oder aus US-Einnahmen stammt. Dieser Betrag wird, falls zutreffend, zur Berechnung Ihrer Quellensteuer verwendet, indem der Anteil des US-Einkommens mit dem entsprechenden Quellensteuersatz multipliziert wird.

  • Frage: Wie kann ich meinen Quellensteuersatz überprüfen?

    Antwort: Melden Sie sich in Ihrem Partnerkonto an, um sich die Ergebnisse Ihrer Steuererklärung, einschließlich des von uns verwendeten Quellensteuersatzes, anzusehen. Ihre Steuerinformationen finden Sie unten auf der Seite unter „Benutzer & Berechtigungen/Firmendaten“. Bitte beachten Sie, dass Sie über Vertretungsmacht verfügen müssen, um auf diese Informationen zugreifen zu können.

US-TINs

  • Frage: Wieso benötige ich eine US-Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen (ITIN)?

    Antwort: Grundsätzlich haben Personen, die keine US-Bürger sind, für ihre aus den USA stammenden Einnahmen US-Steuern zu bezahlen. Für die meisten Arten aller aus den USA stammenden Einnahmen von Personen, die keine US-Bürger sind, gilt ein US-Steuersatz von 30 %. Wenn ein Einkommenssteuerabkommen zwischen dem Heimatland des Nicht-US-Bürgers und den Vereinigten Staaten besteht, kann unter Umständen ein niedrigerer Steuersatz oder sogar eine Steuerbefreiung gelten. Um die durch das Einkommenssteuerabkommen gewährten Vorteile in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie das Formular W-8BEN ausfüllen, das entweder eine TIN Ihres Landes oder eine US-TIN erfordert. Länder, die Steuerabkommen mit den USA haben, finden Sie hier:
    http://www.irs.gov/Businesses/International-Businesses/United-States-Income-Tax-Treaties-A-to-Z

    Wenn Sie in der Slowakei leben, müssen Sie auf dem Formular W-8BEN auch eine US-TIN angeben, um von Steuerabkommen zu profitieren und von US-Quellensteuern befreit zu werden. Eine TIN Ihres Landes ist nicht ausreichend.

  • Frage: F: Muss ich bei Beantragung einer TIN eine US-Steuererklärung abgeben?

    Antwort: Wenn Sie eine ITIN beantragen, um die durch das Einkommenssteuerabkommen gewährten Vorteile in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie keine US-Steuererklärung abgeben.

  • Frage: Welche Arten von US-TINs gibt es?

    Antwort: Bei Nicht-US-Bürgern kann die TIN entweder eine EIN (Arbeitgeber-Identifikationsnummer) für Einzelpersonen und Unternehmen oder eine ITIN (Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen) nur für Einzelpersonen sein.

  • Frage: Kann ich als Einzelperson wählen, ob ich eine EIN oder eine ITIN beantrage?

    Antwort: Ja, eine Einzelperson kann entweder eine EIN oder eine ITIN beantragen.

  • Frage: Wie erhalte ich eine US-TIN?

    Antwort: Eine EIN (Arbeitgeber-Identifikationsnummer) für Einzelpersonen (in diesem Fall müssen Sie angeben, dass Sie ein Alleinunternehmer sind) und Unternehmen kann telefonisch unter der Telefonnummer +1 (267) 941-1099 beantragt werden. Dies ist keine gebührenfreie Nummer. Es können Gebühren für Ferngespräche anfallen. Eine EIN kann auch durch Ausfüllen und Einsenden des Formulars SS-4, Application for Employer Identification Number (Antrag auf Arbeitgeber-Identifikationsnummer) per Fax (dauert ungefähr 4 Werktage) oder auf dem Postweg (dauert ungefähr 4 Wochen) beantragt werden. Weitere Informationen über das Formular SS-4 stehen auf der IRS-Website zur Verfügung.

    http://www.irs.gov/pub/irs-pdf/fss4.pdf

    Frage: Wie lange benötigt die amerikanische Steuerbehörde für die Vergabe einer Steueridentifikationsnummer für Einzelpersonen (ITIN)?

    Antwort: Es kann einige Monate oder länger dauern, bis Sie eine ITIN erhalten.

    Mehrwert- und Umsatzsteuer

    • Frage: Wie funktioniert die Mehrwertsteuer/Waren- und Dienstleistungssteuer/JCT bei Steam-Verkäufen?

      Antwort: Bitte lesen Sie den Abschnitt Aktuelle Steuersätze unten für eine Liste von Ländern, in denen diese Steuer anfällt und in welcher Höhe. Die Liste wird aktualisiert, sobald neue Gesetze in Kraft treten. In allen anderen Ländern verkaufen wir grenzübergreifend und müssen keine Steuern einfordern. In allen Ländern, in denen Mehrwertsteuer gefordert wird, enthält der Steam-Preis diese bereits. Valve leitet die für Verkäufe eingeforderten Steuern regelmäßig an die zuständigen Steuerbehörden weiter.
    • Frage: Berechnen Sie Umsatzsteuer? Wenn ja, in welchen Staaten?

      Antwort: Wir erheben Umsatzsteuer in Staaten, die es nach geltendem Recht erfordern. Die Umsatzsteuer wird auf den Preis aufgeschlagen. Valve überweist die erhobene Umsatzsteuer regelmäßig an die zuständigen Finanzbehörden.
    • Frage: Sind Steuern bereits von unseren ausgezahlten Beträgen abgezogen?

      Antwort: Die Auszahlungen basieren auf den Nettoeinnahmen, also den Bruttoeinnahmen abzüglich der anzuwendenden Abzüge. Die Bruttoeinnahmen beinhalten ggf. noch Mehrwert- und Umsatzsteuer. Die anzuwendenden Abzüge enthalten Steuern, Rückerstattungen und Rückbuchungen. Der Nettobetrag wird dann mit dem Prozentsatz Ihres Einnahmenanteils multipliziert, woraus sich der an Sie zu zahlende Betrag nach Abzug von Steuern ergibt. Weitere Details zu Ihrem Einnahmenanteil finden Sie in der von Ihnen unterschriebenen Steam-Vertriebsvereinbarung.
    • Frage: Was sind meine Pflichten bzgl. Mehrwert-, Umsatzsteuer oder ähnlichen Steuern?

      Antwort: Wir können Sie lediglich darüber informieren, wie wir die Mehrwertsteuer und die Umsatzsteuer handhaben. In Bezug auf Ihre eigenen Steuerverpflichtungen müssen Sie Ihre Steuerberater konsultieren. Im monatlichen Steam-Vertriebsbericht, der auf der gesicherten Partnerwebsite (https://partner.steampowered.com/) im Reiter "Berichte" eingesehen werden kann, finden Sie ganz unten den Link "Steam Sales by Country". Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen eventuellen Steuerverpflichtungen zu berechnen.

    Aktuelle Steuersätze

    Steam berechnet derzeit die unten aufgeführten Steuersätze. Steuern können inbegriffen sein, was bedeutet, dass sie bereits im Preis enthalten sind, oder sie können additiv sein, was bedeutet, dass sie beim Bezahlen der Ware zum Preis hinzuaddiert werden.

    Neben den in dieser Tabelle enthaltenen Steuern fordern wir in manchen US-Bundesstaaten Umsatzsteuer ein. Diese US-Umsatzsteuern sind immer additiv.

    Aktuell erhoben

    Land (?)LändernameSteuersatzSteuertypDatum des Inkrafttretens
    AEUnited Arab Emirates5%Inbegriffen30. März 2021
    ATAustria20%Inbegriffen30. März 2021
    AUAustralia10%Inbegriffen30. März 2021
    BEBelgium21%Inbegriffen30. März 2021
    BGBulgaria20%Inbegriffen30. März 2021
    BYBelarus20%Inbegriffen30. März 2021
    CHSwitzerland7.7%Inbegriffen1. Jan. 2018
    CLChile19%Inbegriffen10. Aug. 2020
    COColombia19%Inbegriffen30. März 2021
    CYCyprus19%Inbegriffen30. März 2021
    CZCzech Republic21%Inbegriffen30. März 2021
    DEGermany19%Inbegriffen30. März 2021
    DKDenmark25%Inbegriffen30. März 2021
    EEEstonia20%Inbegriffen30. März 2021
    ESSpain21%Inbegriffen30. März 2021
    FIFinland24%Inbegriffen30. März 2021
    FRFrance20%Inbegriffen30. März 2021
    GBUnited Kingdom20%Inbegriffen30. März 2021
    GRGreece24%Inbegriffen30. März 2021
    HRCroatia25%Inbegriffen30. März 2021
    HUHungary27%Inbegriffen30. März 2021
    IDIndonesia10%Inbegriffen30. März 2021
    IEIreland23%Inbegriffen30. März 2021
    IMIsle of Man20%Inbegriffen30. März 2021
    INIndia18%Inbegriffen30. März 2021
    ISIceland24%Inbegriffen30. März 2021
    ITItaly22%Inbegriffen30. März 2021
    JPJapan10%Inbegriffen30. März 2021
    KRKorea, Republic of10%Inbegriffen30. März 2021
    LTLithuania21%Inbegriffen30. März 2021
    LULuxembourg17%Inbegriffen30. März 2021
    LVLatvia21%Inbegriffen30. März 2021
    MCMonaco20%Inbegriffen30. März 2021
    MDMoldova, Republic of20%Inbegriffen1. Aug. 2020
    MTMalta18%Inbegriffen30. März 2021
    MXMexico16%Inbegriffen1. Juni 2020
    MYMalaysia6%Inbegriffen1. Jan. 2020
    NLNetherlands21%Inbegriffen30. März 2021
    NONorway25%Inbegriffen30. März 2021
    NZNew Zealand15%Inbegriffen30. März 2021
    PLPoland23%Inbegriffen30. März 2021
    PTPortugal23%Inbegriffen30. März 2021
    RORomania19%Inbegriffen30. März 2021
    RSSerbia20%Inbegriffen30. März 2021
    RURussian Federation20%Inbegriffen30. März 2021
    SASaudi Arabia15%Inbegriffen30. März 2021
    SESweden25%Inbegriffen30. März 2021
    SGSingapore7%Inbegriffen1. Jan. 2020
    SISlovenia22%Inbegriffen30. März 2021
    SKSlovakia20%Inbegriffen30. März 2021
    TRTurkey18%Inbegriffen30. März 2021
    TWTaiwan5%Inbegriffen30. März 2021
    ZASouth Africa15%Inbegriffen1. Apr. 2018